Hier macht man gern Urlaub

Am westlichen Rand des Sauerlandes, umrahmt von Bergen im Regierungsbezirk Arnsberg, liegt Hachen, die zweitgrößte Ortschaft der Stadt Sundern. Sundern ist eine Stadt in NRW und gehört zum Hochsauerlandkreis. Durch das Stadtgebiet fließen unter anderem die Flüsse Röhr und Sorpe. Im Westen Sunderns befindet sich das Erholungsgebiet um den Sorpesee. Der Sorpesee zählt neben dem Bigge- und Möhnesee zu den großen Stauseen des Ruhrverbandes im Sauerland. Die Burg Hachen ist die Ruine einer Höhenburg auf einer Berghöhe über Hachen und wurde um 1000 erbaut.

Der Ort Hachen selbst mit etwa 3000 Einwohnern liegt ca. 1,5 km von der Sauerlandklinik entfernt und lädt mit seinen Lebensmittel- und Friseurgeschäften, Apotheken sowie weiteren Einzelhandelsgeschäften zu einem Besuch ein. Gastronomie und eine Eisdiele verwöhnen ihre Gäste und fordern zum Verweilen auf.

Im Nachbarort Enkhausen steht das Heinrich-Lübke-Haus als Museum und Gedenkstätte des früheren Bundespräsidenten Heinrich Lübke.

In unmittelbarer Nähe liegt die Regierungsstadt Arnsberg mit ihrer kurkölnischen Geschichte. Der Arnsberger Wald, eines der größten geschlossenen Waldgebiete des Landes und der Naturpark Homert unterstreichen die Schönheiten dieser ländlichen Struktur.

Das ca. 4 ha große Klinikgelände liegt in einem Hochtal von Wäldern umgeben an einem natürlichen Bachlauf. Auf dem gegenüberliegenden Berg liegt die Willi-Weyer-Schule des Landessportbundes NRW, der ein Feriendorf angegliedert ist. Die Sportschule mit ihren zahlreichen Möglichkeiten einer aktiven und naturnahen Freizeitgestaltung, direkt am Waldrand gelegen, ist ein beliebtes Ziel für Jugendfahrten oder Fortbildungen.


Aktueller Veranstaltungskalender der Umgebung: nah-klar-sundern.de


Panoramasauna Langscheid am Sorpesee


Rundfahrten mit dem Sorpedampfer: www.personenschifffahrt-sorpesee.de


MS-AKUT-RUFNUMMER     02935-8080

Sauerlandklinik Hachen

Siepenstr. 44

59846 Sundern-Hachen


Tel. 02935/808-0

empfang@sauerlandklinik.de