MS-Spezial-Ambulanz

Bereits seit Juni 2009 besteht die Möglichkeit, gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten ambulant im Rahmen einer spezialärztlichen Ambulanz gem. § 116b SGB V zu behandeln. Die MS-Spezialambulanz der Sauerlandklinik wird im Sinne einer dienstleistungsorientierten Kooperation mit und für niedergelassene Fachärzte geführt. In enger Abstimmung mit ihrem behandelnden Arzt werden in unserer Ambulanz folgende Leistungen angeboten:

  • Zweitmeinung
  • MS-spezifische Beratung und Diagnostik
  • Beratung zur Krankheitsbewältigung und Erläuterung von Bewältigungsstrategien
  • Unterstützung durch unseren Sozialdienst
  • Beratung zur spezifischen und symptomatischen Therapie
  • Kortison-Stoßtherapie
  • Mitoxantron-Therapie
  • Intrathekale Volon A-Gabe
  • Tysabri-Gabe
  • Rezeptwünsche

Voraussetzung für die ambulante Behandlung in der Sauerlandklinik Hachen ist eine fachärztliche Überweisung. Soweit vorhanden bringen Sie zur Ihrem ersten Behandlungstermin bitte folgende Unterlagen mit:

  • Alle vorhandenen kernspintomographischen Bilder und Befunde (Kopf und Rückenmark)
  • Vorhandene Befunde und Berichte zu bisherigen Behandlungen der Multiplen Sklerose
  • Überweisung durch einen Facharzt

Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 02935/808-600.

Aufnehmende Ärztin/Leitende Oberärztin Dr. med. Manda Jankovic
Ärztlicher Direktor und Chefarzt Dr. med. Markus Heibel, MBA
Sekretariat Ambulanz Melanie La Rocca
MS-Spezialambulanz Terminvergabe Mo – Fr: 9 – 12 Uhr
MS-AKUT-RUFNUMMER     02935-8080

Aufnehmende Ärztin/Leitende Oberärztin

Dr. med. Manda Jankovic

Tel. 02935/808-0

m.jankovic@sauerlandklinik.de


Ärztlicher Direktor und Chefarzt

Dr. med. Markus Heibel, MBA

Tel. 02935/808-480

m.heibel@sauerlandklinik.de


Sekretariat Ambulanz

Melanie La Rocca

Tel. 02935/808-600

Fax. 02935/808-666

ambulanz@sauerlandklinik.de

Öffnungszeiten

MS-Spezialambulanz Terminvergabe

Mo – Fr: 9 – 12 Uhr