COVID-19

Informationen für unsere Patientinnen und Patienten (Stand: 07. September 2021)

Aufgrund der aktuellen Coronapandemie haben wir zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter den Klinikalltag umgestellt bzw. angepasst. Da viele unserer Patienten eine immunsupressive Therapie erhalten, ist unser vorrangiges Ziel, allen Patienten einen sicheren Aufenthalt in der Sauerlandklinik zu ermöglichen und einen reibungslosen Klinik­betrieb sicher­zustellen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Hinweise zu beachten:

Wichtig

  • Alle Patienten die nicht geimpft bzw. vollständig geimpft sind (mindestens 14 Tage nach der Zweitimpfung), müssen bei der Aufnahme einen aktuellen PCR-Test vorlegen. Der Test darf maximal 72 Stunden alt sein.  
  • Alle vollständig geimpften und genesenen Patienten benötigen keinen PCR-Test bei der Aufnahme. Die Vorlage des Impfnachweises bzw. der Genesung muss am Aufnahmetag erfolgen (Impfpass oder digital).

Aufnahmetag

Am Aufnahmetag wird bei allen Patienten ein Covid-19-Antigen-Schnelltest durchgeführt. Zusätzlich wird bei allen Patienten ein sog. Eingangsscreening (Fieber, Erkältungssymptome etc.) erhoben. Bei Auffälligkeiten erfolgt bis zur Abklärung die Unterbringung in einem Einzelzimmer bzw. der Patient wird nicht aufgenommen.

Während Ihres Aufenthaltes

  • In allen öffentlich zugänglichen Bereichen der Klinik (Flure, Therapiebereiche, Speisesaal, Cafeteria etc.) ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.
  • Auch bei Pflegeinterventionen, Visiten oder Therapien ist soweit möglich ein Mundschutz zu tragen.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten (auch im Außenbereich).
  • Der Speisesaal steht wieder allen Patienten zur Verfügung.
  • 2-mal täglich erfolgt eine Temperatur- und Symptomkontrolle.
  • Gruppentherapien sind wieder möglich.

Besuchsregelung

Krankenbesuche sind nur möglich, wenn eine der drei nachfolgenden Bedingungen erfüllt sind (getestet-geimpft-genesen):

  1. Vorlage eines aktuellen negativen Covid-19-Antigen-Schnelltests. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  2. Vorlage eines vollständigen Impfnachweises in schriftlicher oder digitaler Form. Die Zweitimpfung muss mindestens 14 Tage her sein.
  3. Vorlage einer Bescheinigung, dass Sie von einer Covid-19-Infektion genesen sind. Die Bescheinigung darf nicht älter als 6 Monate sein (Gültigkeit). Nach den 6 Monaten gilt genesen und dann einmal geimpft als vollständig geimpft.

Besucher müssen sich am Empfang per Luca-App registrieren oder in ein Besucherregister eintragen. Es ist maximal 1 Besucher pro Patient und Tag, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, möglich. Für Besucher gilt eine generelle Maskenpflicht.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre Betriebsleitung der Sauerlandklinik Hachen